Nach Feigenbutz-Sieg wünscht sich Axel Schulz Kampf gegen Tyron Zeuge

Boxmanager Rainer Gottwald rief und geschätzte 3.000 Zuschauer kamen. In der Rheinstettener Ufgauhalle bezwang sein Supermittelgewichtler Vincent Feigenbutz den Ungarn Norbert Nemesapati mit 118:110, 116:112 und 117:111 Punkten. Durch den Sieg verteidigte der 21-jährige Karlsruher seinen IBF-Intercontinental-Titel und stieß das Tor für eine erneute WM-Chance weit auf.

Weiterlesen…




Antworten